Datenschutzerklärung

Datenerfassung auf der webseite www.webdesignerin-salzburg.at

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der webseite webdesignerin-salzburg.at .

Nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie die webseite webdesignerin-salzburg.at besuchen, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie identifiziert werden können.
Das Surfen und das Einholen von Informationen auf dieser webseite ist ohne das Angeben von personenbezogenen Daten möglich.

Die Datenerfassung auf dieser webseite erfolgt von Ursula Zauner, Alois-Lidauer-Straße 18, 5026 Salzburg.

Datenübertragung und Datensicherheit:

Diese Webseite verfügt über ein SSL-Zertifikat. Dadurch werden die Nutzerdaten bei der Übertragung verschlüsselt und somit sicher übermittelt. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir schützten die Daten der Nutzer und der Kunden vor unbefugten Zugriff und Verlust. Der Umgang mit den Daten ist nur von einer bestimmten befugten Person möglich.

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe persönlicher Daten erfolgt nur bei der Registrierung einer Domain an den zuständigen Domainregistrar und bei der Einrichtung eines Webservers an den zuständigen Webhoster, sofern dies vom Kunden gewünscht wird.
Personenbezogene Daten, die im Zuge einer Geschäftsverbindung bekanntgegeben werden, werden von Webdesign Ursula Zauner im Rahmen des Geschäftsverhältnisses erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden nur für Zwecke der Leistungserbringung und zur Administration  verwendet.

Nutzung personenbezogener Daten im Zuge eines Kontaktes:

Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular benutzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten bei uns gespeichert. Diese Daten werden  von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit dem Eingeben Ihrer Daten in das Kontaktformular stimmen Sie zu, dass Ihre Daten (Ihr Name und Ihre Email-adresse) bei Ursula Zauner, Alois-Lidauer-Straße 18, 5026 Salzburg gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit per e-mail an ursula.zauner@webdesignerin-salzburg.at widerrufen werden. Gleichzeitig bestätigen Sie bei der Nutzung des Kontaktformulares , dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben.
Zweck der Datenspeicherung: Bearbeitung Ihrer Anfrage, Terminvereinbarung, Zusendung von Angeboten und Informationsmaterial.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Dauer der Datenspeicherung: Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie auffordern diese zu löschen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung nicht mehr gegeben ist (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontaktaufnahme per e-mail:

Wenn sie mit uns per e-mail Kontakt aufzunehmen und uns persönliche Daten, übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden diese von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.
Zweck der Datenspeicherung: Bearbeitung Ihrer Anfrage, Terminvereinbarung, Zusendung von Angeboten und Informationsmaterial.

Dauer der Datenspeicherung:Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns auffordern diese zu löschen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung nicht mehr gegeben ist (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Nutzung personenbezogene Daten in Form von Bildmedien:

Bei Übermittlung von personenbezogenen Daten in Form von digitalen Bildmedien, ist Webdesign Ursula Zauner berechtigt, diese zu speichern. Mit der Übermittlung des Bildmaterials erteilen Sie Ihre Einwilligung dazu.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seite www.webdsignerin-salzburg.at erhebt und speichert aus technischen Gründen Informationen über Zugriffe in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • aufgerufene Seite (URL)
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname / IP Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden Eine Zusammenführung dieser Daten  mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir verwenden die Server-Logfiles zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des online-Angebotes. Wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, wenn berechtigter Verdacht auf unrechtmäßige Aktivitäten besteht.
Diese Logdateien werden zwei Wochen lang gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir verwenden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anzubieten  sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholtem Besuch eine möglichst attraktive Website und interessante Inhalte präsentieren zu können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Dazu und zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die österreichische Datenschutzbehörde.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die von uns auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet werden, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.